Waiblingen

Waiblingen

Diese Bilder zeigen ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in 71334 Waiblingen. Das Gebäude ist ca. 35 Jahre alt und wurde seither mit einer Ölheizung mit ca. 3000 Litern Jahresverbrauch  betrieben. Die Wärmeverteilung findet mit Heizkörpern statt. Zum großen Teil sind dort die alten Rippenheizkörper, die sich hervorragend für die Wärmepumpe eignen. Im Wohnzimmer sind sogenannte Radiavektoren montiert, die eher ungünstig sind für niedrige Temperaturen. Die sind aber aufgrund von Optik und schwierigem Umbau drin geblieben und es kam eine zusätzlicher Wärmepumpenheizkörper mit Gebläse dazu von der Firma Jaga.

Beheizt wird das Gebäude nun mit einer Ochsner Air 518, eine vollmodulierende Wärmepumpe die sich dem Wärmebedarf des Hauses anpasst. Die Warmwasserbereitung ist separiert und übernimmt die Ochsner Europa 333 Genius Brauchwasserwärmepumpe. Beide Anlagen arbeiten zielführend mit der zum selben Zeitpunkt errichteten Solarstromanlage mit Batteriespeicher zusammen.

Die Betriebskosten werden sich mehr als um die Hälfte reduzieren. Die Anlage wurde mit 45+5% vom Staat gefördert.

Notdienst

Bei Störungen, die einen sofortigen Einsatz notwendig machen, wählen Sie bitte diese Nummer: